Logo OGV OBST- UND GARTENBAUVEREIN WILFERDINGEN
Banner_Aktuelles

Aktuelles

Arbeitseinsätze beim OGV Wilferdingen

19.06.2020

Liebe Mitglieder und Freunde des OGV Wilferdingen,

wir hoffen sehr, dass es euch und Ihnen gut geht! Zwar müssen wir corona-bedingt auch weiterhin die geplanten Veranstaltungen und Feste des OGV Wilferdingen mindestens bis zum Herbstfest 2020 ausfallen lassen, aber jetzt ist es uns erfreulicherweise wieder möglich, Arbeitseinsätze auf dem Vereinsgelände durchzuführen. Dort sind wir stets an der frischen Luft und es gibt an einigen Stellen im Lehrgarten, auf der Terrasse sowie im Außenbereich des Hauses genügend unterschiedliche Aufgabenfelder, sodass wir auch den gebotenen Mindestabstand einhalten können.

Deshalb laden wir alle, die gerne mit anpacken wollen, zu folgenden Arbeitseinsätzen auf das Vereinsgelände ein:


Samstag, 20. Juni, 9 Uhr

Samstag, 27. Juni, 9 Uhr

Samstag, 04. Juli, 9 Uhr


Vielen Dank für Ihre/Eure Mithilfe!


Allergikerfreundliche Apfelsorten: Rückblick auf unseren Offenen Abend im März

26.05.2020

Solange unsere nächsten Offenen Abende corona-bedingt noch ausfallen müssen, erinnern wir uns einfach nochmal zurück an den Offenen Abend Anfang März, bei dem uns Bernhard Fehrentz aus Ispringen kompetent und kurzweilig über allergikerfreundliche Apfelsorten informierte und allen Betroffenen Hoffnung machte. Rund vier Millionen Deutsche leiden an einer Apfelallergie: häufig Personen, die an Heuschnupfen durch Baumpollen leiden, da die Apfel-Allergene denen der Birkenpollen sehr ähnlich sind und zu Kreuzreaktionen kommen kann. Die Ausprägungen und Reaktionen sind aber individuell ganz unterschiedlich und bei vielen Betroffenen kommt es einfach auf die richtige Sorte an, damit sie trotzdem nicht auf das gesunde knackige Obst verzichten müssen. Der Obst- und Gartenbauexperte, der alleine in seinem Leben schon über 450 Bäume gesetzt hat, berichtete, dass es deutschlandweit rund 3.000 Apfelsorten gebe – im Enzkreis wachsen und gedeihen rund 1.000 davon – mal auf vielen, mal auf einer Handvoll Bäumen. Sage da noch einer, für ihn sei nichts Passendes dabei.

Allergikerfreundliche_Apfelsorten

„Vor allem die älteren Apfelsorten sind meist besser verträglich für Allergiker, da sie einen höheren Polyphenolgehalt haben“, erklärte Fehrentz und riet Allergikern außerdem dazu, die Äpfel nicht allzu lange zu lagern und sie vor dem Verzehr zu schälen. Forscher vermuten, dass die aromatischen, aber wenig süßen Polyphenole die Allergene im Apfel unschädlich machen. Der Berner und Dülmener Rosenapfel, der Brettacher und der Boskop gehören beispielsweise zu den alten Sorten, die oft allergikerfreundlich sind, während bei neuen Marktsorten wie Braeburn, Jonagold oder Golden Delicious oft diese Säuren herausgezüchtet sind, da sie unter anderem auch mitverantwortlich sind fürs Braunwerden der Äpfel nach dem Aufschneiden und eben nicht gerade süß schmecken. Natürlich sind die Empfehlungen stets ohne Gewähr, jeder muss die Verträglichkeit für sich selbst herausfinden und gegebenenfalls auch ganz auf anderes Obst ausweichen, das die Natur Gott sei Dank ja in großer Vielfalt bietet.


Viele weitere nützliche Informationen und Praxistipps zum Thema Apfelallergie gibt es auch auf der Internetseite der BUND-Ortsgruppe Lemgo (Nordrhein-Westfalen) unter www.bund-lemgo.de. Sie haben weitere Fragen rund um den Apfelanbau und die für Sie richtige Sortenwahl? Dann können Sie jederzeit gerne auf unsere Fachwarte zukommen oder einen Blick in unseren Lehrgarten werfen, wo wir neben resistenten auch ein paar allergikerfreundliche Apfelsorten angebaut haben. Der OGV Wilferdingen wünscht allen Lesern glückliche, gesegnete und natürlich gesunde Pfingsttage!


Vereinsleben in Zeiten von Corona

13.05.2020

Roland_Mueller_Insektenhotel

Selbstverständlich steht auch zu Corona-Zeiten die Natur nicht still und so auch nicht unser Vereinsgarten. Während wir die veranstaltungsfreie Zeit dazu nutzen, um der Dachunterseite des Vereinsheims einen neuen Anstrich durch eine Malerfirma verpassen zu lassen, führen einzelne Personen des Vorstandsteams im Zuge der Kontaktsperre in Alleinarbeit die notwendigsten Pflegearbeiten im Lehrgarten durch, solange Arbeitseinsätze in der gewohnten Form nicht möglich sind.

Eine ganz besondere Freude hat dem Verein pünktlich zum Frühsommerstart unser Mitglied Roland Müller (Foto) aus Darmsbach gemacht: Sein geplanter Vortrag zur Insektenförderung und Blühwiesen musste Anfang April zwar ausfallen, dafür hat er den OGV mit dem Geschenk eines selbstgebauten Insektenhotels überrascht, in dem dank durchdachter Gestaltung von Rückzugsmöglichkeiten künftig unzählige Insekten, Nützlinge und Kleinstlebewesen Unterschlupf finden werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Roland Müller für seine tolle Initiative und freuen uns schon jetzt auf seinen für das kommende Jahr geplanten Themenabend, bei dem er uns neben vielen anderen Möglichkeiten, Insekten zu unterstützen, sicher auch einen Einblick in den Bau seines Insektenhotels geben wird. Bis dahin freuen wir uns auf eine bunte Bevölkerung des neuen Insektenhotels im Lehrgarten.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden weiterhin eine gesunde und behütete Zeit und werden Sie an dieser Stelle rechtzeitig über den weiteren Verlauf unserer Vereinsaktivitäten informieren.


Bestellung von LOGL-Mitgliedsauweisen

13.05.2020

Mit einer Mitgliedschaft im OGV Wilferdingen sind Sie auch Mitglied im Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg (LOGL) und können einen entsprechenden LOGL-Mitgliedsausweis beantragen. Neben vergünstigten Eintritten bei Gartenschauen oder einem vergünstigten Bezug mancher Fachbücher und Fachzeitschriften bieten auch Fachgeschäfte wie Gärtnereien, Baumschulen und Gartencenter in Remchingen und Umgebung Rabatte für LOGL-Mitglieder. Wenn Sie Mitglied im OGV Wilferdingen sind, noch keinen LOGL-Mitgliedsausweis besitzen und einen möchten, können Sie sich bis Sonntag, 17. Mai, an unseren Vorsitzenden Walter Mehne (Tel. 73786) oder unseren Schriftführer Julian Zachmann (julian.zachmann@gmx.de) wenden. Wir werden zentral Ausweise bestellen und ihnen diese dann zukommen lassen.


Termine

20.06.2020 Arbeitseinsatz - 9 Uhr

Vereinsgelände Lampenloch


27.06.2020 Arbeitseinsatz - 9 Uhr

Vereinsgelände Lampenloch


04.07.2020 Arbeitseinsatz - 9 Uhr

Vereinsgelände Lampenloch